Weitere Seminare bei Yoga Vidya


zum Beispiel:

Yoga angepasst an deinen Bewegungsapparat

Entdecke wie die unterschiedlichen Knochenformen deine Yogapraxis beeinflussen. Erkenne die Begrenzungen und Möglichkeiten des Skeletts bei der Yogaübung. Wenn Menschen Asanas üben, dann fühlt sich die gleiche Asana für jeden unterschiedlich an, auch wenn es äußerlich gleich aussieht. Du lernst die eigenen Begrenzungen und die deiner Schüler besser verstehen und damit umzugehen.

Achtsamkeitswoche - Sati-Yoga

Achtsamkeit (Pali: sati, Sanskrit: smrti) liegt als aufmerksamkeitsbezogene Haltung den meditativen Praktiken aller buddhistischen Traditionen, dem Raja-Yoga und grundlegend auch dem Hatha-Yoga zugrunde. In dieser Schweigewoche tauchst du tief in die Betrachtung aller Phänomene in Körper und Geist ein.
In der stillen Achtsamkeitspraxis übst du: Sitzmeditation, Gehmeditation, Achtsamkeitsyogastunden, Achtsamkeit beim Essen, Sprechen, usw., Achtsamkeitsübungen für den Alltag. Eingebettet in die achtsame Atmosphäre des Ashrams.
7 Tage in der Beobachtung dessen, was „wirklich ist“. Ohne Urteil, Wertung, Kommentar. In wertschätzender Aufmerksamkeit für den momentanen Augenblick. Hier und Jetzt. Offene Weite. Unterstützt mit der Methodik des Buddha-Dharma, des Raja-Yoga und dem aufmerksamen Praktizieren von Asanas und anderen Bewegungsformen. So dass in der Absichtslosigkeit Raum für Transformation, Transzendenz und Heilung entstehen kann.